Kapazitätserweiterung Flughafen Düsseldorf

Der Düsseldorfer Flughafen plant, die Anzahl der Flugbewegungen von derzeit 47 auf 60 Flüge pro Stunde zu erhöhen (siehe auch WAZ-Artikel vom 23.5.2016). Die Leitung des Flughafens erhofft sich durch die Genehmigung mehr Flexibilität in der Planung und eine Reduzierung der verspäteten Landungen in den späten Abendstunden. Das Nachtflugverbot bleibt unangetastet.

Die Planungsunterlagen können seit dem 25. Mai im Technischen Rathaus oder unter Luftverkehrsplanung  des MBWSV NRW eingesehen werden. Einwendungen können bis zum 24. Juni bei den zuständigen Stellen eingereicht werden.