Wir freuen uns, dass wir unseren Mitgliedern und den Selbecker Bürgern die Möglichkeit bieten können, sich auch online über unseren Verein und seine Aktivitäten zu informieren. Es ist unser Ziel, Sie über alle MH-Selbeck betreffenden Angelegenheiten aktuell, sachgerecht und zeitnah zu informieren. Wenn Sie Fragen, Anregungen, Vorschläge oder wichtige Informationen haben, die für den Stadtteil Selbeck und seine nähere Umgebung von Bedeutung sein können, rufen Sie uns an (0208 487876) oder senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Sie können auch gerne bei uns mitarbeiten. Besuchen Sie uns einfach auf einer unserer Vorstandssitzungen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
Hinweis zur geschlechtergerechten Sprache:  Zur besseren Lesbarkeit verzichten wir auf unserer web-site in der Regel auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht.

 

Lärmaktionsplan Mülheim an der Ruhr 2022

Der 2013 unter der Federführung des Amtes für Umweltschutz erstellte Lärmaktionsplan ist in der Zwischenzeit fortgeschrieben worden und liegt nun als Entwurf vor. Die bis dato eingetetretenen Veränderungen des durch unterschiedliche Quellen (Straße, Schiene, Flugverkehr, Industrieanlagen) verursachten Umgebungslärms sind darin berücksichtigt und analysiert worden (siehe WAZ-Beitrag vom 1.8.2022).

Weiterlesen ...

Selbecker Kindergarten vor dem Aus?

Mit Entsetzen und großer Sorge hat der Selbecker Bürgerverein von der beabsichtigten Aufgabe der Trägerschaft des Kindergartens durch den KiTa-Zweckverband in Essen zum 31.7. 2025 erfahren. Dies ist insbesondere beunruhigend, da dies der einzige Kindergarten in Selbeck ist und bisher offensichtlich auch noch kein neuer Träger in Sicht ist.

Weiterlesen ...

Jugendtreff eingeweiht

Am Nachmittag des 29.4.2022 wurde der vom SBV initiierte "Jugendtreff Selbeck" offiziell eingeweiht. Zu der kleinen Feier (Fotos) hatten sich neben den Projektbeteiligten zahlreiche Gäste aus Selbeck, aus der Politik (BV3), der Stadtverwaltung und dem Fliednerwerk eingefunden. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des SBV Rolf Gentges erläuterte Michael Orth als Projektverantwortlicher die Entstehungsgeschichte des Jugendtreffs, der vor allem den Selbecker Jugendlichen als Anlaufpunkt für Gespräche, kleine Feiern, zum Chillen oder gemütlichen Beisammensein dienen soll.

Weiterlesen ...

Selbecker Jugend packt an !

Das vom Selbecker Bürgerverein initiierte Projekt "Jugendtreff Selbeck" wird am 29.4.2022 (siehe Flyer) offiziell eingeweiht. Selbecker Jugendliche haben sowohl bei der Planung als auch bei der farblichen Gestaltung der von einem Fachbetrieb erstellten Schutzhütte tätkräftig mit angepackt. Die Holzkonstruktion und die Sitzbänke des neuen Treffpunktes haben die Jugendlichen grundiert und mit einer Holzschutzlasur zweifarbig angestrichen und damit wetterfest gemacht.

Weiterlesen ...

Sanierung der Fahrradstraßen in Selbeck

Nach den Beschwerden vieler Selbecker und des Selbecker Bürgervereins über den katastrophalen Zustand von Teilen der Wedauer Str. und der Karl-Forst-Str. sollen nunmehr erste Teilbereiche in diesem Jahr umfassend saniert werden.

Weiterlesen ...

Neuer Nahverkehrsplan: Selbeck im Abseits!

Am 9.12.2021 ist der überarbeitete Nahverkehrsplan von Mülheim im Rahmen einer Online-Präsentation (Anlage 1) vorgestellt worden. Für Anregungen und Kritik stand während der Veranstaltung eine Chatfunktion zur Verfügung. Im Nachgang können sich Bürger über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit ihren Anliegen an die Stadtverwaltung wenden.

Weiterlesen ...

Bebauungsplan am Hantenweg auf der Zielgraden

Der überarbeitete Bebauungsplan "Hantenweg - I 27" ist bereits in der Bezirksvertretung BV 3  erörtert worden und wird nun dem Planungsausschuss zur Entscheidung vorgelegt. Gegenüber dem Ursprungsentwurf sind im wesentlichen folgende Änderungen vorgenommen worden:

  • Die Anzahl der Wohngebäude ist von 8 auf 7 reduziert worden.
  • Die Anordnung der Häuser auf der Fläche ist verändert worden.
  • Es ist eine Grundflächenzahl von 0,3 festgelegt worden, das heißt maximal 30 % der Grundstücksfläche darf überbaut werden.
  • die maximale Bauhöhe ist beschränkt worden in Anpassung an die vorhandene Bebauung (max. 1 Vollgeschoss bei Dachneigung, 1 Vollgeschoss + 0,75 Vollgeschoss bei Flachdach).

Hinsichtlich der Entwässerung ist geplant, das Schmutzwasser und Regenwasser von ca. 300 qm Straßenfläche über einen Stichkanal in das städtische Kanalsystem  und  das Niederschlagswasser über einen neu anzulegenden Rigolenkörper in den Wirtzbach einzuleiten. Ein Regenrückhaltebecken ist nicht geplant. 

Weiterlesen ...

Neuer ÖPNV-Entwurf: Selbeck im Abseits!

Die Veröffentlichung eines Artikels über die neuen ÖPNV-Pläne für Mülheim in der WAZ vom 23.8.2021 hatte der SBV zum Anlass genommen, eine detaillierte Stellungnahme zu den Entwurfsplänen zu verfassen. Dieses Schreiben (Anlage 1) haben wir Ende August sowohl an die  im Rat vertretenen Parteien als auch an die Presse gesendet.

Weiterlesen ...

Neues aus Selbeck

Wie dem anliegenden Beitrag aus der Mülheimer Woche zu entnehmen ist, wird es in den nächsten Wochen einige Veränderungen in Selbeck geben. Coronabedingt muss Vera Welsing ihr Reisebüro TWW in Selbeck leider aufgeben. Sie wird sich jedoch weiterhin als private Reise-Expertin um Ihre Kunden kümmern. In die Räumlichkeiten wird ein Wein- und Spezialitätenhandel einziehen.

Weiterlesen ...

Stadtrat spricht sich mehrheitlich gegen ein Gewerbegebiet in Selbeck aus

Nachdem sich bereits der Wirtschaftsausschuss gegen eine Gewerbeansiedlung auf den angedachten Potenzialflächen im Winkhauser Tal, am Fulerumer Feld, am Auberg und auf den Saarn-Selbecker Hochflächen ausgesprochen hatte, hat sich auch der Stadtrat in seiner Sitzung am 3.9.2020 mit den Stimmen von Grünen, CDU, MBI, FDP und Wir aus Mülheim dem Votum angeschlossen. Gelobt wurde auch das Engagement der Bürgerinitiativen für den Erhalt der Freiflächen. Damit ist das geplante 70 ha große Gewerbegebiet in Selbeck erst einmal vom Tisch.

Weiterlesen ...